Category Archives: Allgemein

Frühstück für Frauen – Schönheit in der Bibel

Wer sich mit Schönem umgibt, sorgt für Atmosphäre und fühlt sich wohl. Schöne Menschen haben es in vielen Bereichen leichter. Auch in der Bibel spielt das Thema Schönheit eine große Rolle: Da gibt es schöne Frauen und Männer, Geschichten über die Schönheit der Liebe und sogar Tipps für die Schönheitspflege für eine Nacht mit dem König. Also werden wir an diesem Vormittag mal einen Blick in die Bibel werfen und Sara, Rahel, Judith, Bathseba und vielen anderen Schönheiten der Bibel einen Vormittag widmen.

Samstag, 15.8.2020 von 10 bis 12 Uhr in der Philipp-Nicolai-Kirche.

Continue reading Frühstück für Frauen – Schönheit in der Bibel

BauInfo Nr. 16

Baustelle SamstagnachmittagPhoto: Johannes Feyrer
Auf dem obigen Bild liegt die Baustelle in der Samstagsnachmittagshitze und man könnte sich fragen „Was hat sich letzte Woche eigentlich getan?“ Die Zeiten des stündlich sichtbaren Fortschritts sind vorbei, das wird es auch beim Neuaufbau nicht mehr soo eindrucksvoll geben wie beim Abriss. Es wurden z.B. weitere Erdarbeiten durchgeführt, die gesamte Bodenplatte, auf der früher der Gemeindesaal, das Jugendcaffee, die Badewanne und die Garagen standen, ist entfernt.   
 
In der nächsten Woche sollen nun die Böschungen der Baugrube zur Straßenseite hin stabilisiert werden. 
Photo: Johannes Feyrer

Das Rätselbild der Woche:

Abgebildet ist der Altar, aller Holz- und Putzverkleidungen beraubt.

Frühstück für Frauen | Ein Hauch von Lippenstift für die Würde

So lautet der Titel eines Buches von Henriette Schroeder. In diesem Buch erzählen ganz unterschiedliche Frauen von dem, was ihnen in Zeiten großer Not geholfen hat, ihre Würde als Frau zu bewahren. Kriege, Flucht, Inhaftierung oder ein Leben im Ghetto – ganz unterschiedlich sind die Geschichten der Frauen, gemeinsam ist ihnen, dass sie ihre Würde gewahrt haben, indem sie sich ihre Weiblichkeit bewahrt haben. Ein Spiegel, ein Lippenstift, ein Stück Kohle zum Nachzeichnen der Augenbrauen, die Haarpflege oder ordentliche Kleidung, das alles half den Frauen beim Überleben der Schrecken. Wir lernen einzelne Schicksale kennen. Wir wollen uns aber auch austauschen über das, was für uns als Frau wichtig ist. Wie leben wir unsere Weiblichkeit? Kleidung, Schmuck, Nagellack, Hautpflege, Parfüm, was brauchen wir für unser Wohlbefinden? Nach dem gemeinsamen Frühstück werden wir diesen Fragen nachgehen.

Einrichtung des Baufeldes

In dieser Woche kam die Genehmigung der Stadt Köln zur Einrichtung des Baufeldes. Hierzu werden der Kirchenvorplatz und der Gehweg vor der Kirche umzäunt. Am Freitag dieser Woche wurden deswegen in der Derfflinger Straße die entsprechenden Verkehrsschilder aufgestellt.

Auf der Derfflingerstrasse wurden zwei Fußgängerüberwege und Beschilderungen eingerichtet, damit der Gehweg und der Kirchvorplatz als Baufeld eingezäunt werden kann.
Das Geläut der Erlöserkirche, aufgenommen vom Nachbarn Buge am 22.6.2019.
Es wird auch vom neuen Kirchturm erklingen

Gottesdienste sicher feiern

Wir freuen uns, dass es uns seit einigen Wochen gelingt, Gemeindegottesdienste präsent und nicht nur online zu feiern. Dafür wurde ein sehr gutes Sicherheitskonzept entwickelt, das nach jedem Gottesdienst wieder überprüft und gegebenenfalls weiterentwickelt wird. So können sich alle Besucherinnen und Besucher gut aufgehoben fühlen. Wenn Sie mit uns den nächsten Gottesdienst feiern möchten, dann freuen wir uns. Der Gottesdienst wird am 21. Juni um 10:45 Uhr von Pfarrerin Christina Schlarp in der Philipp-Nicolai Kirche gehalten. Sie sind uns herzlich willkommen! Bitte melden Sie sich bis Freitag, 18 Uhr telefonisch an unter folgender Nummer: 0221-570 4354.

Unsere nächsten Gottesdienste

An Christi Himmelfahrt, also am 21.Mai, dürfen Sie sich auf eine Online-Andacht von Superintendent Markus Zimmermann freuen, die wir hier veröffentlichen. Einen Präsenzgottesdienst halten wir an diesem Tag nicht in unserer Kirche. Der nächste Gottesdienst, den wir in der Kirche feiern, wird am Sonntag, den 24. Mai sein und von Pfarrerin Christina Schlarp gestaltet.

Sie sind uns herzlich willkommen! Aber bitte melden Sie sich vorher telefonisch an. Das ist sehr wichtig, damit wir die derzeitigen Auflagen einhalten können. Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Telefonnummer unter folgender Nummer: 0221-5704354.

Beim Besuch des Gottesdienstes denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz!

Wir freuen uns, wieder miteinander Gottesdienste feiern zu können und hoffen, Sie sind dabei.

Ihr Susanne und Markus Zimmermann

Christina Schlarp