Tag Archives: Mauenheim

Gottesdienste sicher feiern

Wir freuen uns, dass es uns seit einigen Wochen gelingt, Gemeindegottesdienste präsent und nicht nur online zu feiern. Dafür wurde ein sehr gutes Sicherheitskonzept entwickelt, das nach jedem Gottesdienst wieder überprüft und gegebenenfalls weiterentwickelt wird. So können sich alle Besucherinnen und Besucher gut aufgehoben fühlen. Wenn Sie mit uns den nächsten Gottesdienst feiern möchten, dann freuen wir uns. Der Gottesdienst wird am 21. Juni um 10:45 Uhr von Pfarrerin Christina Schlarp in der Philipp-Nicolai Kirche gehalten. Sie sind uns herzlich willkommen! Bitte melden Sie sich bis Freitag, 18 Uhr telefonisch an unter folgender Nummer: 0221-570 4354.

Unsere nächsten Gottesdienste

An Christi Himmelfahrt, also am 21.Mai, dürfen Sie sich auf eine Online-Andacht von Superintendent Markus Zimmermann freuen, die wir hier veröffentlichen. Einen Präsenzgottesdienst halten wir an diesem Tag nicht in unserer Kirche. Der nächste Gottesdienst, den wir in der Kirche feiern, wird am Sonntag, den 24. Mai sein und von Pfarrerin Christina Schlarp gestaltet.

Sie sind uns herzlich willkommen! Aber bitte melden Sie sich vorher telefonisch an. Das ist sehr wichtig, damit wir die derzeitigen Auflagen einhalten können. Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Telefonnummer unter folgender Nummer: 0221-5704354.

Beim Besuch des Gottesdienstes denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz!

Wir freuen uns, wieder miteinander Gottesdienste feiern zu können und hoffen, Sie sind dabei.

Ihr Susanne und Markus Zimmermann

Christina Schlarp

Tägliches Glockenläuten um 19.30 Uhr

Seit dem 3. Fastenwochenende schließenden wir uns der wachsenden ökumenischen Initiative an und läuten um 19.30 Uhr für zehn Minuten, um die Menschen zum Gebet aufzurufen und zu stärken.

Gerade in diesen besonderen Zeiten erfahren wir es einmal mehr, wie verbindend und stärkend es ist, gemeinsame Gelegenheit zum Gebet zu haben.

Herzlich laden wir ein, in dieser Zeit eine Licht ins Fenster zu stellen, das Zuversicht und Hoffnung vermittelt und einen Dank an alle ausdrückt, die unermüdlich für andere da sind. 

In der Zeit des Gottesdienstverbots für die Gemeinde, halten unsere Pfarrerinnen und Pfarrer zu den vertrauten Gottesdienstzeiten um 10.45 Uhr eine Andacht mit aktuellem Fürbittengebet.

Teilen sie uns gerne Ihre Gebetsanliegen mit. Die Glocken läuten sonntags um 10.45 Uhr für zehn Minuten.  

BENEFIZKONZERT ZU EHREN PHILIPP NICOLAI | SAMSTAG, 02.11.2019 | 15 UHR

Am Samstag, den 2. November um 15 Uhr, feiern wir mit geistlicher Musik den Namensgeber unserer Philipp Nicolai-Kirche, mit Chor-, Orgel-, Orchestermusik, und Gemeindesingen.

Philipp Nicolai, geboren 1556, war Pfarrer, Dichter und Komponist in Herdecke an der Ruhr. Während der Gegenreformation war er als Prediger der lutherischen Untergrundgemeinde im katholischen Köln tätig. Seine beiden berühmten Lieder, “Wie schön leuchtet der Morgenstern” und “Wachet auf, ruft uns die Stimme” singen wir bis heute.

Vor genau 420 Jahren (1599) wurden die beiden Choräle erstmals veröffentlicht.

Wir freuen uns, seine Werke in neuem musikalischem Gewand zu präsentieren, mit traditionellen Werken von Johann Sebastian Bach und neuen Kompositionen von unserem Kirchenmusiker Michael Burt (mit dem Kirchenchor) und Gastmusikerin Pam Hulme (Orgel und Elektroniks).

Continue reading BENEFIZKONZERT ZU EHREN PHILIPP NICOLAI | SAMSTAG, 02.11.2019 | 15 UHR

„Schmecket und sehet…“ Die Bibel mit allen Sinnen erleben | 4.10.2019 | 18 Uhr

„Schmecket und sehet, wie freundlich der Herr ist“, dazu lädt uns Psalm 34 ein und dazu laden wir Sie ein. Der Lektorenkreis unserer Gemeinde möchte einen Bibelabend der besonderen Art gestalten. An diesem Abend werden Sie Brot und Linsen, Weizenkörnersuppe, ein orientalischer Gemüseauflauf, Datteln, Rosinenkuchen und andere Köstlichkeiten erwarten. Wir wollen Gerichte aus biblischer Zeit und die dazu die passenden Bibelstellen servieren und in geselliger Runde genießen. Natürlich werden wir auch interessante Gespräche über die biblischen Mahl-Geschichten führen.

In lockerer Folge sollen auf diese Weise ganz unterschiedliche Geschichten der Bibel mit allen Sinnen erfahren werden. Im nächsten Jahr wird diese kleine Reihe fortgeführt mit Bibeltexten zum Sehen, Hören, Riechen und Fühlen.

Veranstaltungsort: Philipp-Nicolai-Kirche, Nibelungenstraße 62, 50739 Köln
Datum: 04.10.2019 | 18 Uhr
Voranmeldung: erbeten

Komm, wir finden einen Schatz

Vom Schätze Suchen, Finden, Heben, Bewahren und Ehren | Gemeindefest am 16.6.2019 ab 10:45 Uhr rund um die Philipp-Nicolai-Kirche in Köln Mauenheim

Im letzten Jahr wurde die Erlöserkirche in Weidenpesch entwidmet.
Inzwischen wurden Kirche und Gemeinderäume in Weidenpesch ausgeräumt.

Hierbei wurde nicht nur der Grundstein gehoben, sondern auch andere,
erhaltenswerte „Schätze“ geborgen.

Es wird nach alten „Kostbarkeiten“ in den „Schatzkammern“ der Philipp-
Nicolai-Kirche geforscht und es besteht die Möglichkeit, ein altes
„Schätzchen“ aus der stillgelegten Erlöserkirche mit nach Hause zu nehmen.

Das Gemeindefest am 16.06.2019, das um 10:45 Uhr mit einem
Familiengottesdienst mit den InTact-Singers beginnt, steht deshalb unter dem Motto „Komm, wir finden einen Schatz“



Es besteht auch die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der
anstehenden Neubaumaßnahmen zu informieren, die Entwürfe einzusehen,


oder den Inhalt des Grundsteines der Erlöserkirche zu bewundern.
Das Rahmenprogramm am Gemeindefest wird durch ein buntes Programm
ergänzt: neben aktiven Angeboten Schatztruhen basteln, Expeditionen zum
Grundstein und Gedichten, wird es auch musikalische Darbietungen geben:
Jugerndband „Under Construction“, Mini-Kinder-Musical, und die Belly Dream Dancer runden dar Programm ab.

Allaf | Wir grüßen den Mauenheimer Samstagszoooch…..

Auch dieses Jahr begrüßten wir die Teilnehmer am Mauenheimer Samstagszooooch vor unserer Kirche in der Nibelungenstraße.

Ganz spontan trafen sich einige Gemeindeglieder, jeder brachte etwas mit und wir freuten uns ausgiebig auf das jecke Treiben.

Wir begrüßten besonderes die große Gruppe unserer KiTa Spatzennest und auch die Quirinusfünkchen bekamen etwas Flüssiges ab.

Mauenheim Allaaaff