Tag Archives: Erlöserkirche

Bauinfo #36

Planmäßig wurde der Baubetrieb in der vergangenen Woche wieder aufgenommen. Pandemiebedingt werden jedoch einige Arbeiter aus Polen erst in den nächsten Tagen zurückkehren.

Das Baugerüst wurde Ende 2020 um eine weitere Ebene erhöht – mitsamt der Weihnachtsbeleuchtung, die allerdings jetzt abgebaut ist.

Auf dem Übersichtsfoto von Manfred Buge sieht man das 1. OG: Rechts vor den Schalwänden die vordere Eckwohnung, dann die hölzerne Abdeckung des Kirchraums und dahinter der kleine Treppenraum, der einmal vom Portal zu den Gemeinderäumen im 1. OG führen wird.

Ein weiteres Bild zeigt die Arbeiten am kleinen Treppenraum. Dort kann man die Aussparungen für ein hinterleuchtetes Glasfenster erkennen, das aus Fensterelementen aus Mauenheim bestehen wird.  

Bauinfo # 35

Der letzter Gruss im Jahr 2020 von der KWEI- Baustelle. Vor dem Beginn der Ferien wurden noch die ersten Schalungen für die Wohnungen im 1. OG errichtet. Bisher wurden die Ferien nicht von Eindringlingen gestört und die wieder als Parkraum zur Verfügung gestellte Derfflinger Straße wird von den Nachbarn gerne genutzt. Nach jetziger Planung soll es am Montag, 4.1.2021 wieder losgehen. 

Bauinfo # 33

Würde man vom Kran aus auf die Baustelle hinuntersehen, wäre das Erdgeschoss komplett mit Schalbrettern abgedeckt. Allerdings wird nur ein Teil mit Armierungsstahl belegt und dann mit Beton gefüllt. Die Bretter über dem Kirchraum dienen lediglich als Absturzsicherung, der Kirchraum geht ja über 2 Etagen.

Am Dienstag kamen die ersten Treppen, die fertig angeliefert und dann mit einem großen Mobilkran eingesetzt wurden.

Die Schalung am Altarfenster nimmt nun auch Gestalt an, für die Betonbauer eine besondere Herausforderung.

Es läuft!

Photo: Johannes Feyrer
Photo: Johannes Feyrer
Photo: Manfred Buge
Photo: Manfred Buge

BauInfo Nr. 23

Die „Eisenarbeiten“ werden planmäßig fortgesetzt. Man kann nun schon die Anschlüsse für das Mauerwerk erkennen, das auf die Bodenplatte aufgesetzt wird. So sind schon die Grundzüge des Untergeschosses abgebildet, das zur Rampen- und Gartenseite hin die Kindertagesstätte beherbergen wird. Deutlich sichtbar ist der lange Flur in der KiTa, rechts davon liegen die Gruppenräume, links hinter einer Wand mit separatem Zugang die Mieterkeller. Sobald mit dem Giesen der Bodenplatte begonnen wird, werden wir darüber informieren.

Hier ist der zur Ansicht passende Plan.

Schwer was los…

Es war ein Tag großer sichtbarer Veränderungen auf unserer Baustelle und den ganzen Tag waren viele Menschen auf der Derfflinger Straße willkommene Gäste, um das mitzuerleben.

Photo: Johannes Feyrer
Besucher bestaunten am Vormittag die ersten Abrißarbeiten am ehemaligen Mitarbeiterwohnhaus der Erlöserkirche
Photo: Johannes Feyrer

Zunächst kam der Abrissbagger für das Hauptgebäude, über 50t schwer. Er wurde transportiert auf einem vierachsigen Sattelauflieger, gezogen von einer fünfachsigen Zugmaschine. Zwei im absoluten Halteverbot stehende PKW mussten abgeschleppt werden, sonst wäre der Schwertransport gar nicht angekommen.

Continue reading Schwer was los…