Unsere nächsten Gottesdienste

An Christi Himmelfahrt, also am 21.Mai, dürfen Sie sich auf eine Online-Andacht von Superintendent Markus Zimmermann freuen, die wir hier veröffentlichen. Einen Präsenzgottesdienst halten wir an diesem Tag nicht in unserer Kirche. Der nächste Gottesdienst, den wir in der Kirche feiern, wird am Sonntag, den 24. Mai sein und von Pfarrerin Christina Schlarp gestaltet.

Sie sind uns herzlich willkommen! Aber bitte melden Sie sich vorher telefonisch an. Das ist sehr wichtig, damit wir die derzeitigen Auflagen einhalten können. Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Telefonnummer unter folgender Nummer: 0221-5704354.

Beim Besuch des Gottesdienstes denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz!

Wir freuen uns, wieder miteinander Gottesdienste feiern zu können und hoffen, Sie sind dabei.

Ihr Susanne und Markus Zimmermann

Christina Schlarp

Neues von der Baustelle

In den Schaukästen der Kirchengemeinde in Mauenheim und Weidenpesch hängen jetzt regelmäßig interessante Bilder von der Baustelle. Schauen Sie doch mal vorbei und informieren Sie sich vor Ort.

Die Entkernungsarbeiten sind nun beendet worden. Bevor es mit den Abrissarbeiten losgeht, müssen die Leitungen zum öffentlichen Versorgungsnetz getrennt werden. Hierzu haben kleinere Grabungsarbeiten begonnen.

Photo: Manfred Buge

Gottesdienst am 17.Mai | Sie sind uns herzlich willkommen

Am 17. Mai feiern wir wieder einen Gottesdienst um 10:45 Uhr in unserer Philipp-Nicolai-Kirche und wir haben 38 Plätze frei. Möchten Sie gerne teilnehmen, dann melden Sie sich doch bitte unter folgender Telefonnummer an: 0221-5704354. Sollten mehr Voranmeldungen eingehen, als Plätze frei sind, dann werden wir Sie natürlich zeitnah informieren.

Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz. Wir müssen auch Ihren Namen erfassen, damit wir später noch nachvollziehen können, wer unsere Gottesdienste besucht hat.

Wir freuen uns darauf, miteinander Gottesdienst feiern zu können. Wir werden aber auch weiter unsere Online-Andachten „Eine Viertelstunde mit Gott – Kirche im Wohnzimmer“ fortsetzen. Die nächste dieser Andachten erscheint an Christi Himmelfahrt.

Neues von der Baustelle| Entkernungsarbeiten weitgehend abgeschlossen

Die Entkernung der Gebäude ist nun weitgehend abgeschlossen, man kann es an den fehlenden Fenstern auch von außen erkennen. Es gab jede Menge Dämmmaterial, das in großen Säcken verpackt wurde. Nächste Woche kommt ein anderes Team der Abbruchfirma mit einem Bagger.

Die Abbrucharbeiten werden an den Garagen beginnen und enden in einigen Wochen am Turm. Auf dem Vorplatz wurden zum Schutz der Bäume vor Beschädigungen Holzmanchetten um die Stämme gelegt.

Photo: Johannes Feyrer