All posts by Christina Schlarp

Die Namen der Rosen | Frühstück für Frauen | 21.05.2022 – 09:30 Uhr | Philipp Nicolai-Kirche

Für mich soll´s rote Rosen regnen

Hildegard Knef

sang Hildegard Knef. Auch wir wollen an diesem Vormittag Rosen regnen lassen und mit ihnen verbunden die Namen der Rosen: Cornelia Africana, Félicité-Perpétue, Marie de Blois, Grace Darling, Constance Spry. und Königin Viktoria.

Das sind nur einige der Namen, die die duftenden Blumen tragen, die bald in unseren Gärten und Parks blühen.

Bevor es aber soweit ist und wir in ein Blütenmeer eintauchen können, wollen wir uns mit den Namensgeberinnen der Schönheiten und deren Biographien beschäftigen.

Jede kennt sicher die britische Königin Viktoria, aber wer waren die anderen Damen, deren Namen die Rosen tragen? Das ergründen wir an diesem Vormittag.

Anmeldung erforderlich

Gottesdienst in der Karwoche und an den Ostertagen an wechselnden Orten

Unsere Gemeinden in Mauenheim-Weidenpesch und in Longerich wachsen langsam zusammen und daher finden auch unsere Fest-Gottesdienste zusammen statt und zwar wechselweise in Mauenheim und in Longerich.

Damit man auch vor der richtigen Kirche steht und keine böse Überraschung erlebt, kommen hier wichtige Hinweise:

Am Gründonnerstag wird es um 19 Uhr ein Feierabendmahl an Tischen in der Philipp Nicolai-Kirche geben. Den Gottesdienst hält Pfarrerin Susanne Zimmermann.

An Karfreitag ist dann der Gottesdienst in der Immanuelkirche um 10:45 Uhr (Paul-Humburg Straße 11). In diesem Gottesdienst wird das Sprechspiel „Nacht der verlöschenden Lichter“ aufgeführt. Der Gottesdienst wird geleitet von Pfarrerin Susanne Zimmermann.

Der Osterfrühgottesdienst um 6 Uhr morgens am Ostersonntag findet in der Philipp Nicolai-Kirche in Mauenheim mit Superintendent Markus Zimmermann statt. Nach dem Gottesdienst gibt es das traditionelle Osterfrühstück.

Am Ostermontag hält Pfarrer Benjamin Schütz den Gottesdienst in der Immanuelkirche um 10:45 Uhr und lädt im Anschluss daran zur gemeinsamen Ostereiersuche ein.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen ein gesegnetes und frohes Osterfest!

Eine Küsterin mit Leib und Seele geht in den Ruhestand | 20.03.2022 – 10.45 Uhr

Mit Herzblut und Organisationstalent meisterte sie über 10 Jahre viele gemeindliche Herausforderungen.

Nun tritt Ruth Messerschmidt in den verdienten Ruhestand ein. Leider wird sie uns auf dem Weg ins neue Kirchenzentrum nicht mehr begleiten können. Wir werden Sie und ihren Mann Lutz Messerschmidt, der sie immer tatkräftig unterstützt hat, vermissen.

Am Sonntag, den 20. März wird unsere Küsterin im Gottesdienst um 10.45 Uhr verabschiedet.

Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zu einem deftigen Mittagsimbiss und Kaffee und Kuchen ein.

Kirche hält fit – zumindest in der Adventszeit

Unser Kirchbaumeister Johannes Feyrer hat am frühen Sonntagmorgen ein Fitnessprogramm der besonderen Art genossen. Am Dritten Advent war er bereits um 7 Uhr auf dem Baugerüst unterwegs, um einen kleinen Weihnachtsbaum aufzustellen. Mehrmals musste er rauf und wieder runter klettern, um Lichterkette, Befestigungsmaterial und Verlängerungskabel hoch zu tragen.

Photo: Johannes Feyrer
Advent auf der Baustelle; der Weihnachtsbaum ist am höchten Punkt des Gebäudes befestigt.

Der Baum befindet sich nun am höchsten Punkt des Gebäudes und strahlt über den Stadtteil. Zwei leuchtende Sterne stehen ihm zur Seite. Zusammen werden die drei bis weit in den Januar hinein die weihnachtliche Botschaft weitergeben: Fürchte Dich nicht – Gottes Licht geht auf und scheint auch Dir!

Grundsteinlegung Erlöserkirche am 12.09.2021 – ein Freudenfest für die Gemeinde und den Stadtteil

Am Sonntag, den 12.9.2021 konnten wir feierlich den Grundstein für unsere Hauskirche 3.0. legen. Mit einem Gottesdienst im Rohbau wurde das Fest mit vielen Menschen aus Gemeinde und Nachbarschaft sowie Gästen aus Kirche, Politik und Öffentlichkeit gefeiert.

Photo: Johannes Feyrer

Pfarrerin Susanne Zimmermann erklärte bei einem Rundgang mit Stationen in den vier Himmelrichtungen die spätere Verwendung der Räume des Gebäudes und verband diese mit unseren Wünschen für ein lebendiges Miteinander von Gemeinde, Kindertagesstätte und den Mietern der Wohnungen.

Continue reading Grundsteinlegung Erlöserkirche am 12.09.2021 – ein Freudenfest für die Gemeinde und den Stadtteil

Unsere Chöre proben wieder präsent

Es ist wieder soweit, der Kirchenchor und die Intact-Singers, unser Gospelchor, proben wieder in der Philipp-Nicolai-Kirche. Die Zeit der monatelangen Zoom-Proben ist also vorbei und wir hoffen sehr, das bleibt noch lange Zeit so.

Der Kirchenchor trifft sich montags um 19.30 Uhr.

Der Gospelchor probt mittwochs um 19.15 Uhr.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Gemeindebüro: 0221/748947.